• Kirchturm

  • Kirche-Tür-Tracht

    <input type="image" class="c-inputButton" name="_saveandclosedok" src="http://www.saalen.it/typo3/clear.gif" title="Dokument speichern und schließen" />

    zurück
  • Mutter Gottes nah

  • Kirche Tafeln-Rosenkranz

  • Kirche Sternenhimmel

Maria Saalen, ein idyllischer Wallfahrtsort in Südtirol.


Das kleine Wallfahrtskirchlein "Unserer Lieben Frau von Loreto" wurde um die Mitte des 17. Jahrhunderts erbaut und war einst mit einer Einsiedelei verbunden.

An der Eingangstür liest man 1652, rechts darüber befindet sich eine moderne Malerei von S. Virgo Lauretana. Am Altar in der Kirche ist am Giebel die Verkündigung zu sehen, darunter die schwarze Muttergottes mit dem Christkind, Anna und Joachim, und über den Türen der Heilige Josef und der Heilige Silvester.

Das Wallfahrtskirchlein gehört zu unserer Jahrhunderte alten bäuerlichen Geschichte, welche unsere Familie mit viel Ehrerbietung hütet. Auch heute noch wird die Gottesmutter von Saalen verehrt. Im Herbst findet die jährliche Wallfahrtsprozession nach Maria Saalen statt. Zu diesem Anlass wird im Freien ein Altar aufgebaut, wo die christlichen Feierlichkeiten mit den begleitenden Klängen der Musikkapelle enden. Im Gasthaus wartet man indessen in der guten Stube darauf, die Prozessionsgäste gebührend zu bewirten.